|lernen| & |wissen|.

Der Kurzfilm: ein unverstandenes Genre?
zurück zu Seite 1

Der Kurzfilm in Deutschland
zurück zu Seite 2

Gast-Autor:

Daniel Poznanski

Website
Mail

keine Artikel verpassen?
Newsletter abonnieren

1
2
3
4

Der Kurzfilm (3/4)

Kurzfilmproduktion / -finanzierung

Die Kurzfilmproduktion unterscheidet sich auf den ersten Blick nicht von der Filmproduktion als solches, denn es spielt keine große Rolle, ob man einen Film über oder unter 30 Minuten Länge dreht. Dennoch gibt es bei der Kurzfilmproduktion einige Punkte, die dann doch von der "normalen" Filmproduktion abweichen.

Ganz wichtig ist hier natürlich die Frage der Finanzierung. Da Kurzfilme nur sehr selten kommerziell erfolgreich sind, ihre Produktion aber dennoch mit Kosten verbunden ist, scheiden klassische Geldgeber oft aus, denn diese wollen ja in der Regel Gewinne machen, was mit Kurzfilmen nur in Ausnahmefällen möglich ist. Deshalb stehen als Finanziers neben den Sponsoren der Filme vor allem die Film(hoch)schulen mit ihrem Equipment und die Filmförderinstitutionen mit Geld als natürliche Kurzfilmförderer in der ersten Reihe.

Da die Film(hoch)schulen oftmals nur wenig Geld direkt in die Kurzfilmproduktionen ihrer Studierenden stecken, steht die sogenannte "Beistellung" hier im Vordergrund. Hierunter versteht man die Zurverfügungstellung von Filmequipment, welches die Film(hoch)schulen in der Regel für ihre Studierenden vorhalten.

Das Film-Equipment ist oft der größte Kostenfaktor beim Film.

Wenn man bedenkt, dass Tagesmieten für Kameras und Licht schnell in die Tausende gehen können, macht die kostenlose Beistellung von Filmequipment oftmals den größten Kostenfaktor bei der Produktion eines Kurzfilms aus. Da die meisten Film(hoch)schulen ihren Studierenden dieses Equipment kostenlos oder gegen geringe Gebühr oder Kaution zur Verfügung stellen, können so hochprofessionelle Filme von Studenten erstellt werden, ohne dass diese sich hierfür finanziell über Gebühr engagieren müssen.

Aber auch Filmförderinstitutionen wie die Opens external link in new windowFilmstiftung NRW, die FFA, die BKM Filmförderung, FFF Bayern oder die Hessische Filmförderung spielen eine sehr wichtige Rolle bei der Finanzierung von Kurzfilmen. Opens external link in new window5

Diese Institutionen fördern nach Einreichung über die Film(hoch)schulen hinaus die Filme junger Filmschaffender und ermöglichen so auch manchen studentischen Kurzfilmen, nicht unerhebliche Beträge in die Produktion von Kurzfilmen zu stecken.

Die Kurzfilmproduktion als solches beginnt natürlich mit der Stoffentwicklung und der Finanzierung. Ist beides abgeschlossen, dann wird gedreht. Auch hier unterscheidet sich z.B. der Set-Aufbau oftmals nicht so sehr von Langfilmproduktionen oder kommerziellen Produktionen, dennoch sind die Sets oft von studentischem Treiben und viel Improvisation geprägt, da trotz Sponsoren, Beistellung und Filmförderung die Mittel natürlich deutlich knapper bemessen sind als bei anderen Filmproduktionen.

wichtige Faktoren und ein Fazit
weiterlesen auf Seite 4

Link-Tipps:

Opens external link in new windowWas ist Kino - was ist Kurzfilm?
Artikel beim Kurzfilmmagazin shortfilm.de

Opens external link in new windowKurzfilm
Infos bei Wikipedia

Kurzfilme in der Mediathek

Kurzfilme in der Mediathek

Fiktionale Produktionen aus NRW Teaserbild:Kurzfilme in der Mediathek

Kurzfilme in unserer Mediathek: Filmemacher aus NRW zeigen ihre Werke im TV - vom packenden Thriller bis zum Liebesfilm.

mehr Wissen für Fernsehmacher:

Teaserbild:Filmen mit DSLR

Filmen mit DSLR

Videos mit Spiegelreflex-Kamera

Teaserbild:Guter Ton mit Mikrofon

Guter Ton mit Mikrofon

Video-Tutorial und Grundlagen

Teaserbild:Der TV-Regisseur

Der TV-Regisseur

Johannes Fabry über seinen Beruf

Teaserbild:Dramaturgie im TV

Dramaturgie im TV

7 einfache Regeln


tipps der woche.

lade
lade zufalls-tipp...


neue kommentare.
  • [ 13.04.2018 ]
    Tinka
    "Lieber Manfred, eine super Sache! Die Musikszene im..."

    sendung ansehen

  • [ 13.04.2018 ]
    Sylvia Walter
    "Beste Hundeschule eeeeeveeeeer"

    sendung ansehen


facebook.