|lernen| & |wissen|.

Foto von Marlon Brossler

Marlon Brossler

WAM Die Medienakademie, Dortmund

Seine ersten Erfahrungen als Moderator konnte Marlon Brossler schon bei verschiedenen Veranstaltungen sammeln - und aktuell auch im Studium an der WAM Die Medienakademie in Dortmund. Schnell hat er Spaß daran gefunden, vor der Kamera zu agieren und ein Publikum zu unterhalten.

Kein Wunder, dass sich Marlon auch auf unseren Aufruf hin gemeldet und als Moderator für unser landesweites NRW-Themenmagazin beworben hat. Über seinen Einsatz im nrwision-Studio erzählt er in diesem Erfahrungsbericht.

Kurz-Info:

Marlon Brossler gehört zu den Nachwuchs-Moderatoren, die demnächst das neue Magazin Thema der Woche präsentieren - ab April wöchentlich bei nrwision.

In seiner Sendung zeigt er uns Beiträge zum Thema "Funsport" - produziert von verschiedenen Fernsehmachern und Redaktionen aus ganz NRW.

mehr Moderatoren
zurück zur Übersicht

weiter

mehr von der WAM
zur Macher-Seite

Mein Moderations-Einsatz bei nrwision

von Marlon Brossler


Also ich muss zugeben, dass ich gleich nach dem Aufstehen schon ziemlich aufgeregt war. Ich hab mich mega darüber gefreut, diese Chance zu bekommen und wollte mich dann natürlich auch von meiner Schokoladenseite zeigen. Ich denke, das geht jedem so, wenn man zu einem wichtigen Termin fährt.

Nachdem die Anfahrt gut und vor allem pünktlich geglückt war, war ich ein bisschen entspannter. Tjaaa, die Anfahrt ... das heißt nicht, dass man auch schon direkt da ist, denn ich bin mit dem Bus gekommen und musste das eigentliche Ziel noch auskundschaften. Demnach ging mir sofort nach dem Aussteigen und ersten Umschauen folgende Frage durch den Kopf: "WO ist dieses nrwision hier??"

Marlon Brossler im Workshop bei nrwision

Dazu muss man wissen, dass ich vorher noch nie da war und mit dem Bus angekommen bin. Doch das Glück war an diesem Tag mein Freund - und so kamen mir ein paar sympathische Bauarbeiter entgegen, die wussten, wo ich lang muss.

Endlich am Ziel angekommen wurde ich sofort von zwei meiner drei Teamkollegen begrüßt: Meggi und Dirk. Wir haben uns auf Anhieb super verstanden, und mit Larissa, der Vierten im Bunde, habe ich drei echt tolle Mitstreiter gehabt!

Chefredakteur Stefan Malter sowie die nrwision-Mediengestalter Nicole und Gero haben das Team komplettiert und für einen reibungslosen Ablauf gesorgt.

Nach einer kurzen Kennenlernrunde ging es dann auch schon direkt mit einer Aufwärmübung los. Natürlich vor der Kamera und vor dem GreenScreen. So 'ne grüne Leinwand ist schon ein nettes Spielzeug ... also für die Umsetzung später. Immer wieder faszinierend, was die Technik nicht alles kann. :D

Marlon Brossler vor der Kamera

Aber wie auch immer: Für mich war es das erste Mal vor dem grünen Dingens, was aber nicht weiter schlimm war. Im Endeffekt konzentriert man sich ja eh nur auf das, was man vor der Kamera macht und nicht wie es hinter einem aussieht. UND ich bin bzw. war bei einem Lernsender! Da DARF das alles so sein, wie sich das eben bei einem Branchen-Jüngling so anfühlt.

Nach der Übung, die übrigens darin bestand, dass wir 30 Sekunden über eine unserer Stärken sprechen sollten, was gar nicht so einfach ist – vor allem das Einschätzen von 30 Sekunden! - kamen wir dann sozusagen zur Sache: Vier Themenmagazine sollten aufgezeichnet werden. Die Themen waren alle unterschiedlich, so dass jeder Moderator eine andere Sendung hatte. Es war schon fast gruselig, aber die Festlegung, wer welches Thema nimmt, ging genau auf. Es gab keinen Streit, jeder war auf Anhieb glücklich mit seinem Themenmagazin, und wir konnten direkt mit dem "Moderationstexttexten" (cooles Wort :D) anfangen.

Etwa 45 Minuten später ging es dann mit Dirks Sendung los. Danach kam Meggi, dann ich und dann last but not least: Larissa ... Zu den einzelnen Themen verrate ich jetzt nicht mehr, denn Du (ja Du, der das hier gerade liest!) sollst Dir die Sendungen ja anschauen! :)

Aber so viel sei gesagt: Du kannst Dich auf JEDE Sendung freuen!

Ursprünglich hatte nrwision ja geplant, diesen Tag nur mit einem Moderator zu machen. Wie gut, dass sie das noch geändert haben! Ich glaube, ohne die anderen wäre es nicht so ein erfolgreicher und cooler Tag geworden. Es hat sehr viel Spaß gemacht, mit den anderen drei Kollegen zusammenzuarbeiten, sie zu unterstützen oder selbst Tipps von ihnen zu bekommen! Egal wessen Sendung aufgezeichnet wurde: wir haben ihm oder ihr stets dabei geholfen und uns auf jede Sendung fokussiert. Natürlich immer mit Stefan, Nicole und Gero - die drei i-Tüpelchen im Team. JEDER im Team hat an jeder Sendung mitgefeilt und mitgeholfen!

Larissa Benz, Meggi Stelter, Dirk Ludewig und Marlon Brossler

Also, ich für meinen Teil kann sagen, dass ich nicht nur jede Menge Erfahrungen gesammelt habe: Ich habe an dem Tag bei nrwision viel gelernt – von ALLEN -, ich habe coole Leute kennengelernt – vor allem Meggi, Larissa und Dirk – UND ich hatte auch noch Spaß dabei! Geht das überhaupt? Tja, scheinbar schon!

Ich bin mit einem großen Grinsen im Gesicht nach Hause gefahren und freue mich jetzt noch mehr darauf, die Sendungen bald endlich komplett sehen zu dürfen. Das Glück war an diesem Freitag also tatsächlich auf meiner Seite. Als gebürtiger Hesse sage ich nur: "Schee wars!" - Danke!

Marlon :)

PS.: Jeder, der Lust darauf hat, das auch mal zu machen: Haltet die Augen offen - und wenn wieder neue Moderatoren und Moderatorinnen gesucht werden, dann schlagt zu! Ich kann es nur empfehlen!

weitere Moderatoren:

Teaserbild:Larissa Benz

Larissa Benz

BiTS Iserlohn
Teaserbild:Meggi Stelter

Meggi Stelter

tv.RUB, Bochum
Teaserbild:Felicitas Bonk

Felicitas Bonk

"com.POTT", Essen

Thema der Woche

Thema der Woche

dienstags ab 21:00 Uhr Teaserbild:Thema der Woche

Unser NRW-Magazin "Thema der Woche" widmet sich jeweils einem Schwerpunkt-Thema - moderiert von nrwision-Freunden.

Tipps für TV-Moderatoren

Tipps für TV-Moderatoren

Interview mit Kerstin von der Linden Teaserbild:Tipps für TV-Moderatoren

Kerstin von der Linden ist WDR-Moderatorin und Coach. Im Interview gibt sie Tipps für den Weg vor die Kamera und ins TV-Geschäft.


tipps der woche.

lade
lade zufalls-tipp...


neue kommentare.
  • [ 13.04.2018 ]
    Tinka
    "Lieber Manfred, eine super Sache! Die Musikszene im..."

    sendung ansehen

  • [ 13.04.2018 ]
    Sylvia Walter
    "Beste Hundeschule eeeeeveeeeer"

    sendung ansehen


facebook.
   
Von der Medienakademie zum landesweiten TV-Auftritt bei nrwision: Marlon Brossler berichtet über seinen Einsatz beim "Thema der Woche".