|lernen| & |wissen|.

Ausstattungsleiter

Medienberufe im Überblick

Was macht eine Ausstattungsleiterin oder ein Ausstattungsleiter beim Film oder beim Fernsehen? Auf dieser Seite erfährst Du mehr über diesen wichtigen TV-Job bzw. Medienberuf.

zurück

TV-Jobs von A bis Z
zurück zur Übersicht

keine Artikel verpassen?
Newsletter abonnieren

Was macht ein Ausstattungsleiter?

von Kristina Petzold


Ein Ausstattungsleiter ist verantwortlich für die komplette Ausstattung einer Film- und Fernsehproduktion, meist bei Spielfilmen oder Serien. Auf Basis des Drehbuches und im Gespräch mit dem Regisseur konzipiert er die Schauplätze, die Szenenbilder und die Kulissen, aber auch Maske, Kostüme und Requisiten. So formt der Ausstattungsleiter den Stil einer Produktion mit.

Oft betreiben Ausstattungsleiter auch selbstständige Recherchen und Quellenstudien, um zum Beispiel historische Szenen originalgetreu abzubilden.

Infos zur Ausbildung

Grundvoraussetzung für einen Ausstattungsleiter ist meistens eine Ausbildung in einem Ausstattungsberuf oder ein entsprechendes Studium, zum Beispiel als Requisiteur. Der Einstieg kann aber auch über eine kaufmännische Ausbildung gelingen. In vielen Betrieben wird langjährige Berufserfahrung in der Fernseh- und Filmproduktion erwartet.

Links rund um den Ausstattungsleiter:

Wikipedia

MedienWiki: Ausstattungsleiter
zum Artikel


tipps der woche.

lade
lade zufalls-tipp...


neue kommentare.
  • [ 13.04.2018 ]
    Tinka
    "Lieber Manfred, eine super Sache! Die Musikszene im..."

    sendung ansehen

  • [ 13.04.2018 ]
    Sylvia Walter
    "Beste Hundeschule eeeeeveeeeer"

    sendung ansehen


facebook.
   
Was macht ein Ausstattungsleiter beim Film oder beim Fernsehen? Hier erfährst Du mehr über diesen wichtigen TV-Job bzw. Medienberuf.